0
Ungewisse Zukunft: Nach der Klatsche gegen den 1. FC Kaiserslautern ist die Zukunft von Effenberg beim SCP mehr als ungewiss. - © imago
Ungewisse Zukunft: Nach der Klatsche gegen den 1. FC Kaiserslautern ist die Zukunft von Effenberg beim SCP mehr als ungewiss. | © imago

2. Liga Der SC Paderborn kassiert eine 0:4-Schlappe gegen den 1. FC Kaiserslautern / Wütende Fans wollen Geschäftsstelle stürmen

Der SCP will im Heimspiel gegen den FCK nach neun sieglosen Spielen in Folge wieder einen Sieg

Patrick Albrecht Patrick Albrecht
12.02.2016 | Stand 13.02.2016, 00:37 Uhr |

Paderborn (dpa). Stefan Effenberg hat mit dem SC Paderborn die nächste bittere Niederlage einstecken müssen. Statt des so wichtigen Erfolgserlebnisses setzte es für den Ex-Bundesligisten im Unterhaus eine herbe 0:4-Niederlage gegen den 1. FC Kaiserslautern. Dem Verein droht damit der Absturz auf einen direkten Abstiegsplatz in der 2. Fußball-Bundesliga. Effenbergs Trainerzukunft erscheint mehr denn je ungewiss.

realisiert durch evolver group