0
Paderborns Florian Hartherz (r.) im Kampf um den Ball mit Ihlas Bebou aus Düsseldorf. - © dpa
Paderborns Florian Hartherz (r.) im Kampf um den Ball mit Ihlas Bebou aus Düsseldorf. | © dpa

SC Paderborn Paderborn verpasst mit 0:0 gegen Düsseldorf den Schritt aus der Krise

Suspendierungen: Proschwitz und Koc kennen Gründe nicht

Björn Vahle
21.12.2015 | Stand 22.12.2015, 15:10 Uhr

Paderborn. Der SC Paderborn hat einen Schritt aus der sportlichen Krise in der 2. Fußball-Bundesliga verpasst. Die Mannschaft von Trainer Stefan Effenberg kam am Montagabend im Kellerduell gegen Fortuna Düsseldorf nicht über ein torloses Remis hinaus und ist seit nunmehr sieben Spielen ohne Sieg.