0

SC Paderborn: Demme geht, Bakalorz kommt

Mittelfeldspieler wechselt zu RB Leipzig

07.01.2014 | Stand 07.01.2014, 16:02 Uhr
Demme geht, Bakalorz kommt - © SC Paderborn
Demme geht, Bakalorz kommt | © SC Paderborn

Paderborn (FB/red). Wechselspiel im defensiven Mittelfeld des SC Paderborn. Der frühere Bielefelder Diego Demme (22) verlässt den Fußball-Zweitligisten und schließt sich dem finanzstarken Drittligisten RB Leipzig an. Als Ersatz leihen die Domstädter Marvin Bakalorz (24) vom Erstligisten Eintracht Frankfurt aus.

SCP-Manager Michael Born zeigte sich zufrieden mit den Modalitäten des Demme-Wechsels. "Wir haben eine sehr gute Transferentschädigung erzielt", sagte er am Dienstag gegenüber nw-news.de. Demmes Vertrag in Paderborn wäre im Sommer ausgelaufen, daher war die laufende Wechselperiode die letzte Chance für den Klub, bei einem Wechsel des Spielers noch einen Transfererlös zu erzielen. Der SC Paderborn hatte sich zuvor vergeblich bemüht, den auslaufenden Vertrag mit Demme zu verlängern. Für die Paderborner bestritt Demme 58 Zweitliga-Partien.

Diego Demme (links) verlässt den SCP, Marvin Bakalorz (hier noch im Trikot von Borussia Dortmund) kommt aus Frankfurt an die Pader. - © Montage: Jan-Niklas Fredebeul
Diego Demme (links) verlässt den SCP, Marvin Bakalorz (hier noch im Trikot von Borussia Dortmund) kommt aus Frankfurt an die Pader. | © Montage: Jan-Niklas Fredebeul

Beim aufstrebenden Leipziger Klub soll der gebürtige Herforder einen langfristigen Vertrag erhalten. Am Mittwoch wird Demme zum Medizincheck in Sachsen erwartet.

Für Demmes Ersatz auf der Sechser-Position hat der SCP umgehend gesorgt. Marvin Bakalorz, Sohn des früheren Bundesliga-Profis Dirk Bakalorz, wechselt auf Leihbasis für die Rückrunde von Eintracht Frankfurt an die Pader. Bei den Hessen war er in der Hinrunde nur zu drei Erstligaeinsätzen und einem Europa-League-Einsatz gekommen. Von 2010 bis 2013 spielte Bakalorz bei der zweiten Mannschaft von Borussia Dortmund und kam bei der BVB-Reserve auf 84 Spiele in denen er 13 Tore erzielte.

Newsletter abonnieren

Update zum Mittag

Die neuesten Entwicklungen und wichtigsten Hintergründe zum Ausbruch von Covid-19 und Neuigkeiten aus OWL und der Welt.

Wunderbar. Fast geschafft!

Kommentare

Die Kommentarfunktion für diesen Artikel ist deaktiviert.

nw.de bietet Ihnen unter vielen Artikeln und Themen die Gelegenheit, Ihre Meinung abzugeben, mit anderen registrierten Nutzern zu diskutieren und sich zu streiten. nw.de ist jedoch kein Forum für Beleidigungen, Unterstellungen, Diskriminierungen und rassistische Bemerkungen. Deshalb schalten wir bei Artikeln über Prozesse, Straftaten, Demonstrationen von rechts- und linksradikalen Gruppen, Flüchtlinge usw. die Kommentarfunktion aus. Näheres dazu lesen Sie in unseren Nutzungsbedingungen für die Kommentarfunktion (Netiquette) und in dem Kommentar unseres Chefredakteurs Thomas Seim zur Meinungsfreiheit im Forum der NW.

realisiert durch evolver group