Thomas Dyllong schmökert auch im Urlaub in seinem Buch „Titeltraum: Tagebuch eines Fußballmanagers“. Natürlich stilecht im Arminen-Trkot. - © Privat
Thomas Dyllong schmökert auch im Urlaub in seinem Buch „Titeltraum: Tagebuch eines Fußballmanagers“. Natürlich stilecht im Arminen-Trkot. | © Privat

NW Plus Logo Bielefeld Wie ein Fan von Arminia Bielefeld fast Deutscher Meister geworden wäre

Thomas Dyllong ist Sportler, Fußball-Experte und nun auch Buch-Autor. Auf 600 starken Seiten schreibt er über seine Leidenschaft als Online-Manager.

Nelis Heidemann

Bielefeld. Eigentlich ist Thomas Dyllong ganz normal. 33 Jahre alt, Bürojob im Vertrieb, zusammenlebend mit der Freundin. Aber wenn es um Sport geht, ist Thomas Dyllong ein Verrückter. Vergangenes Jahr zum Beispiel, als wegen Corona noch Sportveranstaltungen abgesagt wurden, hat der Bielefelder seinen eigenen Ironman veranstaltet, den „Schildskeman“. Diese Zeitung berichtete. Doch für seine Begeisterung für Sport braucht er gar keine eigene Aktivität. Um sein liebstes Sportprojekt nämlich kann er sich ganz entspannt vom Sofa aus kümmern. Thomas Dyllong spielt ein Fußballmanagerspiel, Comunio, und er spielt es nicht nur, er lebt es. Und hat ein Buch darüber geschrieben. Ein wirklich starkes.

Jetzt weiterlesen

Unsere Empfehlung
Spar-Aktion
5 € 9,90 € / Monat
  • Ein Jahr rund die Hälfte sparen

Schnupper-Abo
1 € / 1. Monat
danach 9,90 € / Monat
  • Einen Monat testen - monatlich kündbar

    danach 9,90 € / Monat
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten

Sicher und bequem zahlen

Paypal Sepa Visa

Bereits Abonnent?

Zum Login

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert. Hier finden Sie unsere Digital-Angebote in der Übersicht.

Mehr zum Thema