Volker Wilde, Präsident des Stadtsportbundes, leitete seine erste Mitgliederversammlung als Chef souverän. - © Sarah Jonek Fotografie
Volker Wilde, Präsident des Stadtsportbundes, leitete seine erste Mitgliederversammlung als Chef souverän. | © Sarah Jonek Fotografie

NW Plus Logo Bielefeld SSB-Präsident mit klarer Haltung und klaren Ziele

Volker Wilde zeigt bei seiner ersten Mitgliederversammlung als Präsident Profil. Für die Zukunft ist die Agenda voll – inklusive eines Sportparks.

Uwe Kleinschmidt

Bielefeld. Volker Wilde pustet erst einmal tief durch. Soeben hat er seine erste Mitgliederversammlung des Stadtsportbundes (SSB) Bielefeld als Präsident geleitet. Und die Prüfung bestanden. In drei Stunden mit komplizierten Inhalten, viel Politik und der Präsentation aktueller wie künftiger Projekte in der Sportstadt Bielefeld. „Wichtig war mir“, sagt Wilde gegen 22 Uhr, „dass wir wieder anpacken und zeigen: Wir sind da.“

Jetzt weiterlesen

Unsere Empfehlung
Spar-Aktion
5 € 9,90 € / Monat
  • Ein Jahr rund die Hälfte sparen

Schnupper-Abo
1 € / 1. Monat
danach 9,90 € / Monat
  • Einen Monat testen - monatlich kündbar

    danach 9,90 € / Monat
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten

Sicher und bequem zahlen

Paypal Sepa Visa

Bereits Abonnent?

Zum Login

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert. Hier finden Sie unsere Digital-Angebote in der Übersicht.

Mehr zum Thema