Die Sennestädter Hallenkicker des MCH-Futsal-Clubs mit Cleverson Pelc (am Ball) haben gegen Hamburg Großes vor. - © Foto: Andreas Zobe/NW
Die Sennestädter Hallenkicker des MCH-Futsal-Clubs mit Cleverson Pelc (am Ball) haben gegen Hamburg Großes vor. | © Foto: Andreas Zobe/NW

NW Plus Logo Bielefeld Futsal: Offene Rechnung mit den Panthers

Die MCH-Kicker bitten Hamburgim Viertelfinale um den Titel zur Revanche.

Nicole Bentrup

Bielefeld. Showdown in der Sporthalle Sennestadt Süd. Am Samstag um 18.30 Uhr empfängt der MCH Futsal Club die HSV Panthers zum Hinspiel des Viertelfinals um die Meisterschaft der Futsal-Bundesliga. „Wir haben gegen Hamburg etwas wiedergutzumachen“, sagt MCH-Coach Cleverson Pelc. Damit spielt er auf das Heimspiel gegen die HSV Panthers in der Bundesliga-Runde an. Eine 0:7-Klatsche setzte es seinerzeit. „Das war nicht MCH-like“, meint Pelc. Auch das Rückspiel in Hamburg verloren die Bielefelder, da allerdings deutlich knapper mit 3:4...

Bereits Abonnent?

Zum Login

Jetzt weiterlesen

  • alle Artikel frei

  • alle Artikel frei

  • einmalig für 24 Monate

Mehr zum Thema