Der MCH und sein Torwart Nicolas Pacheco fühlten sich nach dem Spiel gegen Stuttgart betrogen.. Foto: Andreas Zobe - © Andreas Zobe
Der MCH und sein Torwart Nicolas Pacheco fühlten sich nach dem Spiel gegen Stuttgart betrogen.. Foto: Andreas Zobe | © Andreas Zobe

NW Plus Logo Bielefeld Der dritte Mann vermiest das Futsalfest beim MCH

Bundesliga: Der MCH unterliegt dem Stuttgarter FC mit 2:4. Eine zweifelhafte Leistung des dritten Schiedsrichters raubt den Sennestädtern alle Chancen.

Nicole Bentrup

Bielefeld. Dieses Spiel werden Beteiligte und Zuschauer wohl nicht so leicht vergessen. Der MCH Futsal Club hatte den Stuttgarter FC im Griff. Die Hausherren zeigten erstklassigen Futsal. Doch dann kam es zu einem folgenschweren Auftritt des dritten Schiedsrichters Alessandro Cordi. Dieser hat auch Auswirkungen auf das Spiel gegen den HSV nächste Woche.

Jetzt weiterlesen

Unsere Empfehlung
Spar-Aktion
5 € 9,90 € / Monat
  • Ein Jahr rund die Hälfte sparen

Schnupper-Abo
1 € / 1. Monat
danach 9,90 € / Monat
  • Einen Monat testen - monatlich kündbar

    danach 9,90 € / Monat
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten

Sicher und bequem zahlen

Paypal Sepa Visa

Bereits Abonnent?

Zum Login

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert. Hier finden Sie unsere Digital-Angebote in der Übersicht.

Mehr zum Thema