0
Carl-Moritz Wagner zeigt als für Falk von Hollen aushelfender Coach die neue Richtung der TSG an. Foto: Peter Unger - © Peter Unger
Carl-Moritz Wagner zeigt als für Falk von Hollen aushelfender Coach die neue Richtung der TSG an. Foto: Peter Unger | © Peter Unger

Bielefeld TSG-Handballer ab sofort offensiver und aggressiver

Drittligist TSG Altenhagen-Heepen empfängt den TV Cloppenburg mit ein paar Neujustierungen. Trainer Falk von Hollen fehlt, hat aber seine Vorgaben hinterlegt

Uwe Kleinschmidt
14.01.2022 | Stand 14.01.2022, 12:29 Uhr

Bielefeld. Die Situation ist bedrückend. Mit Empathie, Verve und Sachverstand hat Falk von Hollen seine Aufgabe als Trainer der TSG Altenhagen-Heepen angetreten. Doch kurz vor dem ersten Spiel an diesem Samstag gegen den TV Cloppenburg starb sein Vater. Es gibt Wichtigeres als Handball. Falk von Hollen wird also nicht dabei sein, wenn sein neuer, alter Verein um 19.30 Uhr in der Heeper Halle um Punkte spielt.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG