0
Carl-Moritz Wagner wird heute gegen Ahlen zu seinem 300. Senioren-Spiel im Trikot der TSG auflaufen. - © Foto: Andreas Zobe/NW
Carl-Moritz Wagner wird heute gegen Ahlen zu seinem 300. Senioren-Spiel im Trikot der TSG auflaufen. | © Foto: Andreas Zobe/NW

Bielefeld Der TSG-Plan gegen Ahlen: Feuer frei im Tempospiel

Handball: Die TSG empfängt an diesem Freitag die Ahlener SG. Carl-Moritz Wagner wird seine 300. Partie spielen, ob es eine Party wird, hängt auch vom Umsetzen der Taktik ab.

Uwe Kleinschmidt
18.11.2021 | Stand 19.11.2021, 21:07 Uhr

Bielefeld. Zurück zum Niveau von vor drei Wochen heißt es für den Handball-Drittligisten TSG A-H Bielefeld, wenn an diesem Freitagabend ab 20 Uhr in der Seidensticker-Halle das Spiel gegen die Ahlener SG ansteht. Am 30. Oktober war die TSG zuletzt in Bielefelds guter Stube am Werk, da gelang ein beeindruckender 34:31-Erfolg über den OHV Aurich. Die Tabelle weist nun Ahlen in der exakt gleichen Gewichtsklasse aus wie Aurich: 12:8 Punkte, fett drin im Geschäft um die ersten sechs Plätze. Nur die verhindern sicher einen Abstieg. Weil die TSG nach dem Aurich-Streich ihre zwei OWL-Derbys bei GWD Minden II und HandbALL Lippe II verlor, steckt sie mit 7:13 Punkten mittendrin im Abstiegskampf.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG