0
Berghofens Torfrau ist geschlagen: Giustina Ronzetti erzielt die Führung für Arminia. Foto: Andreas Zobe - © Foto: Andreas Zobe/NW
Berghofens Torfrau ist geschlagen: Giustina Ronzetti erzielt die Führung für Arminia. Foto: Andreas Zobe | © Foto: Andreas Zobe/NW

Bielefeld Klarer Sieg für die Frauen-Fußballmannschaft Arminia

Die Frauen-Fußballmannschaft des DSC schlagen Zweitliga-Mitabsteiger Berghofen deutlich mit 5:0 und beweisen ihre Überlegenheit

Peter Burkamp
07.11.2021 | Stand 08.11.2021, 08:58 Uhr

Bielefeld. Jede Serie geht bekanntlich mal zu Ende, die von Arminias Frauen hält weiter. Mit dem sechsten Sieg in Folge robben sich die Schützlinge von Trainer Tom Rerucha langsam an die Spitzenteams der Liga heran. Und wenn man berücksichtigt, wie wenig die im Ligamittelfeld beheimatete Mannschaft der Spielvereinigung Berghofen am Sonntag an der Postheide auszurichten vermochte, wächst die Vorfreude auf den 28. November. Dann darf sich der aufstrebende DSC bei Borussia Mönchengladbach mit einem der großen Titelfavoriten messen.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG