0
Laura Knüfer (r.) und die Damen des Telekom Post SV hatten bei der SG Werth/Bocholt bis auf lichte Momente im zweiten Satz keine Chance auf einen Sieg. - © Sarah Jonek Fotografie
Laura Knüfer (r.) und die Damen des Telekom Post SV hatten bei der SG Werth/Bocholt bis auf lichte Momente im zweiten Satz keine Chance auf einen Sieg. | © Sarah Jonek Fotografie

Bielefeld Postlerinnen nur einen Satz lang obenauf

Volleyball: Die Frauen des Post SV zeigen wenig Konstanz und verlieren bei der SG Werth/Bocholt. Die Oberliga-Männer machen’s besser.

Wolfgang Horstmann
02.11.2021 | Stand 02.11.2021, 20:59 Uhr

Bielefeld. Als die Spielerinnen des Regionalligateams des Telekom Post nach ihrem Auswärtsspiel vor der Almhalle vorfuhren, war in den Gesichtern abzulesen, dass die Partie gegen die SG Werth/Bocholt enttäuschend verlaufen war. Die Oberliga-Männer des Post SV hatten hingegen nach ihrem Heimspiel gegen Oberaden gut Lachen.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG