0
Lea Gregor (Nr. 7) sicherte dem Telekom Post SV beim Überraschungssieg gegen Borken wichtige Punkte. - © Sarah Jonek Fotografie
Lea Gregor (Nr. 7) sicherte dem Telekom Post SV beim Überraschungssieg gegen Borken wichtige Punkte. | © Sarah Jonek Fotografie

Bielefeld Dem Favoriten die Flügel gestutzt

Volleyball: In der Frauen-Regionalliga gelingt dem Telekom Post SV gleich beim Heimdebüt gegen die Olympiasiegerin Kira Walkenhorst ein Coup.

Wolfgang Horstmann
25.10.2021 | Stand 25.10.2021, 17:36 Uhr

Bielefeld. Im ersten Heimspiel nach dem Aufrücken in die Regionalliga gelang der 1. Frauenmannschaft des Telekom Post SV ein 3:2-Erfolg gegen den RC Borken-Hoxfeld II. Eine 0:3-Niederlage musste der Telekom Post SV II in der Männer-Oberliga hinnehmen.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG