Arminia-Jubel in der Windflöte: Mara-Lotta Finger (l.) und Kim Schneider (r.) beglückwünschen die Torschützin zum 2:1, Jocelyn Hampel. - © Thomas F. Starke
Arminia-Jubel in der Windflöte: Mara-Lotta Finger (l.) und Kim Schneider (r.) beglückwünschen die Torschützin zum 2:1, Jocelyn Hampel. | © Thomas F. Starke

NW Plus Logo Bielefeld 4:2 im Heimspiel: Vierter Sieg in Folge für die Armininnen

Frauenfußball-Regionalliga: Dem Team von Trainer Tom Rerucha gelingt ein hart erkämpfter 4:2-Heimerfolg gegen Vorwärts Spoho Köln.

Carsten Blumenstein

Bielefeld. Gefeiert wurde bereits vor dem Spiel. Ex-Präsident Hans-Jürgen Laufer stimmte über die Stadionlautsprecher ein Ständchen für Geburtstagskind Tom Rerucha an. Viel wichtiger als sein 47. Wiegenfest waren Arminias Trainer aber zwei andere Zahlen: Bielefeld 4, Köln 2.

Jetzt weiterlesen

Schnupper-Abo
1 € / 1. Monat
danach 9,90 € / Monat
  • Einen Monat testen - monatlich kündbar

    danach 9,90 € / Monat
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
Herbst-Deal
99 € 69 €
  • Alle Artikel lesen - ein ganzes Jahr mit 30 € Sparvorteil

2-Jahres-Abo
169 €
  • Mehr als 65 € sparen

Bereits Abonnent?

Zum Login

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert. Hier finden Sie unsere Digital-Angebote in der Übersicht.

Mehr zum Thema