0
MCH-Futsaler Aytürk Gecim (am Ball) zeichnet sich durch seine Zweikampfstärke aus. - © Foto: Andreas Zobe/NW
MCH-Futsaler Aytürk Gecim (am Ball) zeichnet sich durch seine Zweikampfstärke aus. | © Foto: Andreas Zobe/NW

Bielefeld Angriff auf die Futsal-Bundesliga

Bevor es am 4. September gegen die TSG 1846 Mainz um Tore und Punkte in der neuen Eliteklasse geht, hat der Futsal Club Bielefeld noch viel zu erledigen.

Nicole Bentrup
18.08.2021 | Aktualisiert vor 0 Minuten

Bielefeld. Die Spannung steigt in Sennestadt, die Vorfreude auch. Nach drei Entwürfen hat der Deutsche Fußball-Bund (DFB) nun den Spielplan der Futsal-Bundesliga veröffentlicht. Dieser beschert dem MCH Futsal Club Bielefeld am ersten Spieltag ein Heimspiel gegen die TSG 1846 Mainz. Somit wird am 4. September direkt Bundesliga-Luft durch den Süden Bielefelds wehen. Insgesamt zehn Teams haben es in die neu gegründete Futsal-Bundesliga geschafft.

Mehr zum Thema