0
Pia Northoff, hier Ende Juni bei der U-23-DM in Koblenz, überzeugte jetzt in Tallinn mit 51,72 Metern. - © Wolfgang Birkenstock
Pia Northoff, hier Ende Juni bei der U-23-DM in Koblenz, überzeugte jetzt in Tallinn mit 51,72 Metern. | © Wolfgang Birkenstock

Bielefeld Platz fünf und ein Traumziel erreicht

Diskus: Pia Northoff verbucht bei der U-20-Europameisterschaft ihren nächsten internationalen Erfolg.

Claus-Werner Kreft
18.07.2021 | Stand 18.07.2021, 15:13 Uhr

Tallinn/Bielefeld. Im spannenden Diskuswurf-Finale der U-20-Europameisterschaften in Estland hat sich Pia Northoff achtbar geschlagen. Die 18-Jährige vom TV Wattenscheid, 2018 noch für den TuS Jöllenbeck aktiv und damals Fünfte der U-18-EM in Györ (Ungarn), wiederholte diese Platzierung jetzt in der älteren Jugendklasse und gab sich mit 51,72 Metern nur den vier Konkurrentinnen geschlagen, die wesentlich bessere Saisonleistungen mitgebracht hatten.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG