0
Starker Start ins neue Jahr: Timo Northoff stieß die große Kugel in Rochlitz schon gehörig weit. - © Claus-Werner Kreft
Starker Start ins neue Jahr: Timo Northoff stieß die große Kugel in Rochlitz schon gehörig weit. | © Claus-Werner Kreft

Bielefeld Kugelstoßer Northoff kratzt an der 19-Meter-Marke

Leichtathletik: Der Bielefelder verbessert sich auf 18,93 Meter. Beim Hallenmeeting in Rochlitz dominiert er den U-23-Wettbewerb.

Claus-Werner Kreft
02.02.2021 | Stand 02.02.2021, 17:41 Uhr

Bielefeld. Beim Kugelstoß-Hallenmeeting im sächsischen Rochlitz, dem Geburtsort des zweimaligen Weltmeisters David Storl, versammelte sich wieder die DLV-Elite. Timo Northoff, seit 2019 für den TV Wattenscheid aktiv, aber weiterhin auch Mitglied im TuS Jöllenbeck, er-wischte dort einen perfekten Start ins neue Wettkampfjahr 2021. Mit 18,93 Metern übertraf er seine bisherige, bei der Hallen-DM 2020 in Leipzig aufgestellte Bestweite um 24 Zentimeter und gewann überlegen den Wettbewerb der U-23-Junioren.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG