0
Einer von Quincy Shannons Hoffnungsträgern beim TSVE: Bastian Landgraf (am Ball) . - © Foto: Andreas Zobe/NW
Einer von Quincy Shannons Hoffnungsträgern beim TSVE: Bastian Landgraf (am Ball) . | © Foto: Andreas Zobe/NW

Bielefeld TSVE-Coach Shannon kann es kaum erwarten

Basketball: Schon seit Sommer ist der US-Amerikaner Trainer des Regionalligisten TSVE. Zu seinem Punktspieldebüt hat er es bis heute noch nicht gebracht.

Torben Ritzinger
07.01.2021 | Stand 07.01.2021, 16:50 Uhr

Bielefeld. Weiteres Know-how aus dem Ursprungsland des Basketballs für den TSVE: Seit dem vergangenen Sommer ist der US-Amerikaner Quincy Shannon Trainer der ersten Herrenmannschaft der Bielefelder in der 2. Regionalliga. Dabei folgte er auf seinen Landsmann David Bunts, der zur selben Zeit eine Liga aufgestiegen ist und mittlerweile die BBG Herford trainiert. Im Jugendbereich des TSVE begegnen sich die beiden Coaches und ehemaligen Basketballspieler aus den USA seit „Saisonbeginn“ trotzdem direkt.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG