Kein Durchkommen: Nettelstedts Mittelmann Benas Petreikis hat es in dieser Szene schwer. - © Jürgen Krüger
Kein Durchkommen: Nettelstedts Mittelmann Benas Petreikis hat es in dieser Szene schwer. | © Jürgen Krüger

NW Plus Logo Handball-Bundesliga TuS N-Lübbecke verliert das 16. Spiel in Folge

Die Kräfte der verbliebenen Stammspieler reichen nicht aus, um einen durchaus möglichen Sieg gegen Frisch Auf Göppingen einzufahren.

Jürgen Krüger

Lübbecke. In der Handball-Bundesliga hat der TuS N-Lübbecke das 16. Spiel in Folge verloren und bleibt in der Rückrunde ohne Punkt. Vor exakt 888 Zuschauern in der Lübbecker Kreissporthalle unterliegen die Schützlinge von Trainer Emir Kurtagic Frisch Auf Göppingen mit 22:27 (13:14). Drei Spiele hintereinander haben die Göppinger verloren, bevor sie in der Lübbecker Merkus-Arena aufspielen, doch das beeindruckt den TuS-Trainer überhaupt nicht. Die Partie beginnt zerfahren, und wieder hält der TuS N-Lübbecke zunächst gut mit. Nach dem 10:10 (21...

Bereits Abonnent?

Zum Login

Jetzt weiterlesen

  • alle Artikel frei

  • alle Artikel frei

  • einmalig für 24 Monate

Mehr zum Thema