Allein gegen den Torwart: Peter Strosack vom TuS N-Lübbecke schließt hier einen Tempogegenstoß ab. - © Jürgen Krüger
Allein gegen den Torwart: Peter Strosack vom TuS N-Lübbecke schließt hier einen Tempogegenstoß ab. | © Jürgen Krüger

NW Plus Logo Handball-Bundesliga Das war gar nichts: schwache Nettelstedter unterliegen starken Leipzigern

Der TuS N-Lübbecke kann spielerisch nicht mithalten und arbeitet sich an der exzellenten Deckung der Gäste ab.

Jürgen Krüger

Lübbecke. Nach der 25:35-Niederlage bei den Rhein Neckar Löwen möchte Handball-Bundesligist TuS Lübbecke im Heimspiel gegen den SC DHfK Leipzig ein anderes Gesicht zeigen. Das gelingt der Mannschaft von Trainer Emir Kurtagic allerdings nicht, und so unterliegen die Nettelstedter ihrem Gegner mit 23:28 (10:13).

Jetzt weiterlesen

Schnupper-Abo
1 € / 1. Monat
danach 9,90 € / Monat
  • Einen Monat testen - monatlich kündbar

    danach 9,90 € / Monat
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
Herbst-Deal
99 € 69 €
  • Alle Artikel lesen - ein ganzes Jahr mit 30 € Sparvorteil

2-Jahres-Abo
169 €
  • Mehr als 65 € sparen

Bereits Abonnent?

Zum Login

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert. Hier finden Sie unsere Digital-Angebote in der Übersicht.

Mehr zum Thema