Für Sportler in Fitnessstudios dürfte die neue Regelung für Erleichterung sorgen, - © Symbolfoto: Pixabay
Für Sportler in Fitnessstudios dürfte die neue Regelung für Erleichterung sorgen, | © Symbolfoto: Pixabay

NW Plus Logo Bad Oeynhausen Corona-Lockerungen beim Sport: "Erster Schritt in die richtige Richtung"

Die Boosterimpfung soll die Testpflicht ersetzen. Mit seinem Brief an den NRW-Gesundheitsminister Karl-Josef Laumann hat Jürgen Spier vom HV Wöhren voll ins Schwarze getroffen.

Jürgen Krüger

Bad Oeynhausen. In einem Brief an NRW-Gesundheitsminister Karl-Josef Laumann hatte Jürgen Spier vom Heimatverein Wöhren darum gebeten, die 2G-Plus-Regel in der Corona-Schutzverordnung zu streichen. Zumindest aber dafür zu sorgen, dass „geboosterte“ Sportlerinnen und Sportler von der Testpflicht befreit werden. Offensichtlich traf der 2. Vorsitzende des HV Wöhren mit dieser Bitte genau ins Schwarze. Denn laut NRW-Ministerpräsident Hendrik Wüst (CDU) soll die umstrittene 2G-Plus-Regelung in der nächsten Corona-Schutzverordnung um diesen Punkt entschärft werden.

Jetzt weiterlesen

Schnupper-Abo
1 € / 1. Monat
danach 9,90 € / Monat
  • Einen Monat testen - monatlich kündbar

    danach 9,90 € / Monat
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
Herbst-Deal
99 € 69 €
  • Alle Artikel lesen - ein ganzes Jahr mit 30 € Sparvorteil

2-Jahres-Abo
169 €
  • Mehr als 65 € sparen

Bereits Abonnent?

Zum Login

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert. Hier finden Sie unsere Digital-Angebote in der Übersicht.

Mehr zum Thema