Hoch soll er leben: Jan-Minh Homburg wird nach seinem Siegtreffer auf Händen getragen. - © Jürgen Krüger
Hoch soll er leben: Jan-Minh Homburg wird nach seinem Siegtreffer auf Händen getragen. | © Jürgen Krüger

NW Plus Logo Bad Oeynhausen / Löhne Partylaune in Obernbeck: Die HSG schafft den Klassenerhalt

Handball-Landesliga: Nach dem 25:23-Sieg beim HCE Bad Oeynhausen brechen alle Dämme. Jan-Minh Homburg macht den entscheidenden Treffer.

Jürgen Krüger

Bad Oeynhausen. Dass es ein Kampfspiel wird, war zu erwarten. Auch dass es spannend wird. Am Ende schafft Handball-Landesligist HSG Löhne/Obernbeck den Klassenerhalt auf der letzten Rille, mit einem 25:23 (11:13)-Sieg beim bereits abgestiegenen HCE Bad Oeynhausen. Die Obernbecker brauchten diesen Sieg, denn bereits bei einem Unentschieden wäre der Gang in die Bezirksliga die Folge gewesen. So steigt neben der TG Herford, dem HCE Bad Oeynhausen und dem TV Hille auch LIT IV ab.

Jetzt weiterlesen

Schnupper-Abo
1 € / 1. Monat
danach 9,90 € / Monat
  • Einen Monat testen - monatlich kündbar

    danach 9,90 € / Monat
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
Herbst-Deal
99 € 69 €
  • Alle Artikel lesen - ein ganzes Jahr mit 30 € Sparvorteil

2-Jahres-Abo
169 €
  • Mehr als 65 € sparen

Bereits Abonnent?

Zum Login

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert. Hier finden Sie unsere Digital-Angebote in der Übersicht.

Mehr zum Thema