Hat gut lachen: Tessa Thenhausen ist Westfälische Meisterin der Jungen Reiter und darf sich auf die Deutschen Meisterschaften in Verden freuen. Das Reiten möchte die junge Spengerin jetzt auch zum Beruf machen. Foto (Archiv): Thorsten Mailänder - © Thorsten Mailänder
Hat gut lachen: Tessa Thenhausen ist Westfälische Meisterin der Jungen Reiter und darf sich auf die Deutschen Meisterschaften in Verden freuen. Das Reiten möchte die junge Spengerin jetzt auch zum Beruf machen. Foto (Archiv): Thorsten Mailänder | © Thorsten Mailänder

NW Plus Logo Erfolgreiche Reiterin Eine junge Reiterin und unfreiwilliges Bad im Wassergraben

Die 20-jährige Spengerin Tessa Thenhausen ist Westfälische Meisterin und für die Deutsche Meisterschaft qualifiziert. Ein Weg, den sie auch beruflich geht.

Thorsten Mailänder

Spenge. Bei großen Meisterschaften im Reitsport gehört es zum Ritual, dass der Sieger von den Konkurrenten in den Wassergraben geworfen wird, sofern sich ein solcher auf der Anlage befindet. Deshalb ging nun auch Tessa Thenhausen aus Spenge gerne baden. Was steckt hinter der Geschichte?

Jetzt weiterlesen

Unsere Empfehlung
Spar-Aktion
5 € 9,90 € / Monat
  • Ein Jahr rund die Hälfte sparen

Schnupper-Abo
1 € / 1. Monat
danach 9,90 € / Monat
  • Einen Monat testen - monatlich kündbar

    danach 9,90 € / Monat
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten

Sicher und bequem zahlen

Paypal Sepa Visa

Bereits Abonnent?

Zum Login

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert. Hier finden Sie unsere Digital-Angebote in der Übersicht.

Mehr zum Thema