0
Blumen für die Besten: Waldemar Braun und Turnierleiter Thorsten Liebich (r.) mit Guilia Faal und Siegerin Maja Jung. - © Agentur Klick
Blumen für die Besten: Waldemar Braun und Turnierleiter Thorsten Liebich (r.) mit Guilia Faal und Siegerin Maja Jung. | © Agentur Klick

Herford Tennis: Turniersieg fühlt sich für junge Herforderin "ziemlich cool an“

Maja Jung verewigt sich bei den 50. Jubiläums-Bezirksmeisterschaften als Siegerin der Damen-A-Konkurrenz. Ein Schweizer triumphiert bei den Herren.

04.07.2022 | Stand 04.07.2022, 16:45 Uhr

Herford. Die ersten hießen Hella Baum (Bielefelder TTC) und Günther Dransfeld (SuS Bielefeld). Das war anno 1971. Am Endspieltag der Jubiläums-Titelkämpfe am vergangenen Sonntag, 3. Juli, in Halle verewigten sich nun Maja Jung (TC Herford) und Frederik Vögeli (TC BW Halle) in der 50-sten Zeile der Siegerliste bei den mit 2.000 Preisgeld dotierten Einzel-Meisterschaft des Tennisbezirks Ostwestfalen-Lippe.

Mehr zum Thema