0
Es hat nicht sollen sein: Trainer Heiko Holtmann (stehend) und der TuS Spenge verloren in Wilhelmshaven mit 32:37. - © Eva-Lotte Heine
Es hat nicht sollen sein: Trainer Heiko Holtmann (stehend) und der TuS Spenge verloren in Wilhelmshaven mit 32:37. | © Eva-Lotte Heine

Spenge Spenge verpasst Aufstiegschance und Einzug in den DHB-Pokal

Überraschung bleibt aus: Der TuS verliert das letzte Spiel der Aufstiegsrunde beim favorisierten Wilhelmshavener HV mit 32:37.

Thomas Vogelsang
14.05.2022 | Stand 14.05.2022, 21:46 Uhr

Spenge. Für den TuS Spenge ist die Saison in der 3. Handball-Liga beendet. Das Team von Trainer Heiko Holtmann verlor am Samstag Abend das letzte Spiel in der Aufstiegsrunde zur 2. Bundesliga beim Wilhelmshavener HV mit 32:37 (14:21).

Mehr zum Thema