Wieder im Rennen: Fabian Breuer (am Ball) und der TuS Spenge haben es im letzten Saisonspiel in eigener Hand, zumindest den wichtigen dritten Platz in der Aufstiegsrunde zu erreichen, im Optimalfall ist sogar Rang zwei noch möglich. - © Eva-Lotte Heine
Wieder im Rennen: Fabian Breuer (am Ball) und der TuS Spenge haben es im letzten Saisonspiel in eigener Hand, zumindest den wichtigen dritten Platz in der Aufstiegsrunde zu erreichen, im Optimalfall ist sogar Rang zwei noch möglich. | © Eva-Lotte Heine

NW Plus Logo Spenge Plötzlich ist für den TuS Spenge wieder alles drin

Wilhelmshaven verliert in der Aufstiegsrunde zur 2. Handball-Bundesliga sensationell, deshalb ist selbst Platz zwei für die Spenger nun noch erreichbar.

Dirk Kröger

Spenge. Nach der 24:32-Niederlage beim TuS Vinnhost war für Handball-Drittligist TuS Spenge eigentlich klar, dass das letzte Spiel der Aufstiegsrunde zur 2. Bundesliga am kommenden Samstag beim Wilhelmshavener HV für die Ostwestfalen nur noch statistischen Wert haben würde. Doch dann kam alles ganz anders. „Ich habe mit allem gerechnet, aber nicht damit“, kommentierte Spenges Trainer Heiko Holtmann die sensationelle 27:43-Niederlage der Wilhelmshavener am Sonntag Abend beim bis dahin punktlosen Tabellen-Schlusslicht Eintracht Hildesheim...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • Ohne Laufzeit - monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
Für kurze Zeit

Spar-Angebot

9,90 € 5 € / Monat
  • Mit diesem Rabatt-Code 12 Monate lang sparen
  • OWL 2022

Jahres-Abo

99 € / Jahr
  • alle Artikel frei

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert auf nw.de oder in unserer News-App.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG