Es geht gegen alte Bekannte: Rechtsaußen René Wolff tritt mit dem TuS Spenge am Samstag in Augustdorf beim Team HandbALL Lippe II an. - © Eva-Lotte Heine
Es geht gegen alte Bekannte: Rechtsaußen René Wolff tritt mit dem TuS Spenge am Samstag in Augustdorf beim Team HandbALL Lippe II an. | © Eva-Lotte Heine

NW Plus Logo Spenge TuS Spenge macht sich auf eine kurze Reise

Handball-Drittligist tritt am Samstag bei Team HandbALL Lippe II an. Die personelle Situation ist nahezu unverändert. Im Hinspiel gab es eine Niederlage.

Dirk Kröger

Spenge. Mittlerweile fünf Jahre ist es her, als René Wolff von der damaligen HSG Augustdorf/Hövelhof zum TuS Spenge wechselte. Am Samstag ab 18 Uhr trifft er mit dem TuS in der 3. Handball-Liga wieder auf die Mannschaft, der er einst angehörte, die nun aber Team HandbALL Lippe II heißt. „Aus der jetzigen Aufgebot habe ich mit niemanden mehr zusammengespielt“, macht er die Fluktuation bei den Lippern deutlich. Wobei: Mit Trainer Matthias Struck stand Wolff vor gut fünf Jahren noch gemeinsam auf dem Parkett. „Er ist ein ganz feiner Kerl“, sagt der jetzige Spenger über seinen früheren Teamkameraden.

Jetzt weiterlesen

Schnupper-Abo
1 € / 1. Monat
danach 9,90 € / Monat
  • Einen Monat testen - monatlich kündbar

    danach 9,90 € / Monat
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
Herbst-Deal
99 € 69 €
  • Alle Artikel lesen - ein ganzes Jahr mit 30 € Sparvorteil

2-Jahres-Abo
169 €
  • Mehr als 65 € sparen

Bereits Abonnent?

Zum Login

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert. Hier finden Sie unsere Digital-Angebote in der Übersicht.

Mehr zum Thema