Mit Fans hinter der Bande: Elvijs Biezais und der HEV dürfen wieder vor Zuschauern aufs heimische Eis. - © Yvonne Gottschlich
Mit Fans hinter der Bande: Elvijs Biezais und der HEV dürfen wieder vor Zuschauern aufs heimische Eis. | © Yvonne Gottschlich
NW Plus Logo Herford

Herforder EV darf wieder vor Fans spielen

Zu den Heimspielen des Eishockey-Oberligisten sind nach der neuen Corona-Schutzverordnung bis zu 650 Zuschauer zugelassen.

Sven-Olaf Mayer

Herford. Endlich wieder Stimmung: Eishockey-Oberligist Herforder EV darf ab sofort wieder vor Zuschauern spielen. Die neue Corona-Schutzverordnung NRW ermöglicht nun auch die Rückkehr von Fans im Profisport. Somit darf auch der HEV seine Heimspiele in der imos Eishalle „Im Kleinen Felde“ wieder vor bis zu 650 Zuschauern austragen. Nach enger Kommunikation mit den zuständigen Stellen bei der Stadt Herford gibt es für den Oberligisten grünes Licht unabhängig von fehlenden Sitzplätzen...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • Ohne Laufzeit - monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
unsere Empfehlung

Jahres-Abo

99 € / Jahr
  • alle Artikel frei

2-Jahres-Abo

237,60 € 169 € / 2 Jahre
  • einmalig für 24 Monate

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG