„Schwimmen lernen“: KSB-Geschäftsführer Nils Wörmann stellt den neuen Mitarbeiter Luca Rolfs (r.) vor. - © Yvonne Gottschlich
„Schwimmen lernen“: KSB-Geschäftsführer Nils Wörmann stellt den neuen Mitarbeiter Luca Rolfs (r.) vor. | © Yvonne Gottschlich

NW Plus Logo Herford Der Kreis Herford lernt schwimmen - von nun an auch mit Luca Rolfs

Seit dem 1. November hat der Kreissportbund Herford einen neuen Mitarbeiter, der ein elementares Thema zu seinem Aufgabengebiet zählt: Das Kinder wieder Schwimmen lernen.

Yvonne Gottschlich

Herford. Seit dem 1. November ist Luca Rolfs beim Kreissportbund Herford tätig. Der 25-Jährige hat Sportmanagement studiert und übernimmt beim KSB drei wichtige Projekte, die bisher Daniel Kittlitz bearbeitet hat. Dieser ist ausgeschieden und Rolfs kümmert sich zukünftig um diese drei Bereiche: „Der Kreis Herford lernt schwimmen!“ ist der erste große Punkt seiner Aufgabenliste. Hinzu kommen die beiden Programme des Landessportbundes NRW „Bewegt GESUND bleiben in NRW“ und „Bewegt ÄLTER werden in NRW“, die Luca Rolfs als Fachkraft begleiten wird.

Jetzt weiterlesen

Unsere Empfehlung
Spar-Aktion
5 € 9,90 € / Monat
  • Ein Jahr rund die Hälfte sparen

Schnupper-Abo
1 € / 1. Monat
danach 9,90 € / Monat
  • Einen Monat testen - monatlich kündbar

    danach 9,90 € / Monat
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten

Sicher und bequem zahlen

Paypal Sepa Visa

Bereits Abonnent?

Zum Login

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert. Hier finden Sie unsere Digital-Angebote in der Übersicht.

Mehr zum Thema