Nervenstark: Mirko Schuster verwandelte zwei Foulelfmeter für den SV Rödinghausen beim 2:1-Erfolg bei Borussia Mönchengaldbach II. - © Noah Wedel
Nervenstark: Mirko Schuster verwandelte zwei Foulelfmeter für den SV Rödinghausen beim 2:1-Erfolg bei Borussia Mönchengaldbach II. | © Noah Wedel
NW Plus Logo Rödinghausen

Schusters Elfmeter bringen SV Rödinghausen den Sieg

Der Fußball-Regionalligist vom Wiehen zeigt bei Borussia Mönchengladbach II eine sehr starke Leistung und gewinnt verdient mit 2:1.

Thomas Vogelsang

Mönchengladbach. Der SV Rödinghausen hat im Regionalligaspiel bei Borussia Mönchengladbach II einen Rückstand gedreht und mit einem 2:1 (2:1)-Erfolg die drei Punkte mit an den Wiehen genommen. Im Vergleich zum Heimspiel vor einer Woche gegen Alemannia Aachen hatte SVR-Trainer Carsten Rump seine Startelf auf zwei Positionen verändert, Patrick Choroba und Seung-Won Lee standen anstelle von Ibrahim Kaba und Kevin Hoffmeier auf dem Platz. Für Foul an Patrick Kurzen gibt es nur gelb Von Beginn an lieferten beide Seiten Kombinationsfußball auf hohem Niveau ab...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • Ohne Laufzeit - monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
unsere Empfehlung

Jahres-Abo

99 € / Jahr
  • alle Artikel frei

2-Jahres-Abo

237,60 € 169 € / 2 Jahre
  • einmalig für 24 Monate

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG