0
Ein starkes Team: Heinz Richter mit seiner Frau Ursula, die ihm bei all seinen Aktivitäten stets den Rücken freigehalten hat. - © Yvonne Gottschlich
Ein starkes Team: Heinz Richter mit seiner Frau Ursula, die ihm bei all seinen Aktivitäten stets den Rücken freigehalten hat. | © Yvonne Gottschlich

Herford Ein Macher mit viel Verhandlungsgeschick

Heinz Richter ist mit Leib und Seele vielseitig im Ehrenamt tätig. An zahlreiche Ereignisse erinnert er sich gern, am liebsten aber an den großen Schützenball.

Yvonne Gottschlich
04.08.2021 | Stand 05.08.2021, 09:06 Uhr

Herford. Der Name Heinz Richter ist in Herford und weit über seine Grenzen hinaus bekannt. Der 84-Jährige hat nicht nur für den Sport in der Hansestadt viel erreicht. Auch in der Politik und in der Luft hinterließ er viele Spuren. Der Herforder Schützengesellschaft von 1832 trat er 1960 bei und führte sie lange Jahre. 15 Jahre lang war Richter Vorsitzender des Herforder Vereins für Luftfahrt, wo er 55 Jahre als Fluglehrer tätig war. "Heute bin ich dort noch Ehrenvorsitzender”, blickt er sehr gerne zurück. Doch auch das Schützenwesen zog ihn an, sein Onkel nahm ihn mit zur Herforder Schützengesellschaft, bürgte für ihn und Richter nahm einen beachtlichen Weg.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG