Blick auf den Parcours: Im vergangenen Jahr richtete der RV Graf Haeseler Wallenbrück die Kreismeisterschaften im Reiten aus, nun könnte der Verein im Juli der erste im Kreis sein, der wieder ein Turnier im Freien ausrichtet. - © Yvonne Gottschlich
Blick auf den Parcours: Im vergangenen Jahr richtete der RV Graf Haeseler Wallenbrück die Kreismeisterschaften im Reiten aus, nun könnte der Verein im Juli der erste im Kreis sein, der wieder ein Turnier im Freien ausrichtet. | © Yvonne Gottschlich

NW Plus Logo Kreis Herford Reitsportler im Kreis Herford müssen sich weiterhin gedulden

Für die heimischen Vereine kommt die Ausrichtung von Turnieren im Juni noch zu früh. Im Juli könnte es aber endlich wieder losgehen.

Dirk Kröger

Kreis Herford. Die Reitsportler im Kreis Herford müssen sich weiterhin gedulden, bis sie ihrem Sport wieder bei Wettkämpfen vor Ort nachgehen können. Alle für den Juni geplanten Turniere im Kreis Herford wurden inzwischen wegen der Pandemie-Beschränkungen abgesagt.

Bereits Abonnent?

Zum Login

Jetzt weiterlesen

  • alle Artikel frei

  • alle Artikel frei

Mehr zum Thema