Alles getan: Fitnesscoach René Kagels (l.) sieht Profiboxer Leon Harth optimal vorbereitet für seinen Kampf am kommenden Samstag. - © Thomas Vogelsang
Alles getan: Fitnesscoach René Kagels (l.) sieht Profiboxer Leon Harth optimal vorbereitet für seinen Kampf am kommenden Samstag. | © Thomas Vogelsang
NW Plus Logo Herford/Bielefeld

Profi-Boxer kehrt nach fast zwei Jahren in den Ring zurück

Wegen der Corona-Pandemie musste Leon Harth zwangsläufig pausieren. Am Samstag kommt es in Berlin zum Comeback. Zum Vorbereitungsteam gehört auch der Herforder René Kagels.

Thomas Vogelsang

Herford. Leon Harth ist selbstbewusst. Das ist eine Eigenschaft, die in seinem Sport keinesfalls nachteilig ist. Der 32-Jährige ist Profiboxer und hat sich ein hohes Ziel gesetzt. „Ich möchte in einem der vier großen Verbände um den Weltmeistertitel boxen“, sagt Hardt, der im Cruisergewicht (bis 90,72 Kilogramm), der zweithöchsten Gewichtsklasse nach dem Schwergewicht, antritt. Auf dem langen Weg dorthin ist der Detmolder mit armenischen Wurzeln, der inzwischen in Bielefeld lebt und dort ...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • Ohne Laufzeit - monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
unsere Empfehlung

Jahres-Abo

99 € / Jahr
  • alle Artikel frei

2-Jahres-Abo

237,60 € 169 € / 2 Jahre
  • einmalig für 24 Monate

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG