Betrieb auf dem Eis: Ob und wie es imos Eishalle für den Herforder EV in der Oberliga weitergeht, ist noch nicht sicher. - © Yvonne Gottschlich
Betrieb auf dem Eis: Ob und wie es imos Eishalle für den Herforder EV in der Oberliga weitergeht, ist noch nicht sicher. | © Yvonne Gottschlich

NW Plus Logo Herford In der Eishockey-Oberliga droht Corona-Chaos

Sportlich steht der Herforder EV nach dem 11:3-Sieg gegen die Hammer Eisbären kurz vor dem Einzug in die PrePlayOffs – dabei könnte sich die Mannschaft von Trainer Jeff Job bereits qualifiziert haben.

Lars Fege

Herford. Am letzten Wochenende der Hauptrunde, wenn es in normalen Zeiten meist hoch hergeht, droht die Eishockey-Oberliga unverschuldet zur sportlichen Farce zu verkommen. Nachdem die EG Diez Limburg und die Saale Bulls Halle nach positiven Corona-Schnelltests ihre Spiele absagen mussten, fanden am Gründonnerstag noch ganze zwei Partien statt. Sofern sich die positiven Ergebnisse mit den durchgeführten PCR-Tests bestätigen und die beiden Mannschaften in Quarantäne müssen, rücken für die KO-Runde die Teams auf den folgenden Tabellenplätzen nach...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • Ohne Laufzeit - monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
Für kurze Zeit

Spar-Angebot

9,90 € 5 € / Monat
  • Mit diesem Rabatt-Code 12 Monate lang sparen
  • OWL 2022

Jahres-Abo

99 € / Jahr
  • alle Artikel frei

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert auf nw.de oder in unserer News-App.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG