Zwangspause: Dennis König und der Herforder EV müssen sich bis zum nächsten Spiel weiter gedulden. - © Yvonne Gottschlich
Zwangspause: Dennis König und der Herforder EV müssen sich bis zum nächsten Spiel weiter gedulden. | © Yvonne Gottschlich

NW Plus Logo Herford Nächste Spielabsage beim Herforder EV

Zwar wurden einige Akteure des heimischen Eishockey-Oberligisten inzwischen aus der Quarantäne entlassen, das Heimspiel am Sonntag gegen Diez-Limburg kann dennoch nicht stattfinden.

Lars Fege

Herford. Der Herforder EV kann wieder mit stark reduziertem Kader trainieren, nachdem einige Spieler aus der Quarantäne entlassen wurden. Das Heimspiel gegen die EG Diez-Limburg wird jedoch abgesagt, da am Sonntag noch nicht ausreichend Spieler mitwirken können. „Es kommt aber nicht nur darauf an, wie viele Akteure uns zur Verfügung stehen", sagt der HEV-Vorsitzende Uwe Johann. Der HEV folgt dem vom Deutschen-Eishockey-Bund aufgelegten Programm „return to play" (übersetzt: Rückkehr zum Spiel)...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • Ohne Laufzeit - monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
Für kurze Zeit

Spar-Angebot

9,90 € 5 € / Monat
  • Mit diesem Rabatt-Code 12 Monate lang sparen
  • OWL 2022

Jahres-Abo

99 € / Jahr
  • alle Artikel frei

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert auf nw.de oder in unserer News-App.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG