Leicht gestrauchelt: Für Lukas Kunze (l.) und den SV Rödinghausen reichte es gegen den FC Wegberg-Beeck mit Meik Kühnel nur zu einem 1:1. - © Noah Wedel
Leicht gestrauchelt: Für Lukas Kunze (l.) und den SV Rödinghausen reichte es gegen den FC Wegberg-Beeck mit Meik Kühnel nur zu einem 1:1. | © Noah Wedel
NW Plus Logo Fußball aktuell

SV Rödinghausen kommt über Remis nicht hinaus

Gegen den abstiegsbedrohten FC Wegberg-Beeck heißt es am Ende 1:1. Nach frühem Rückstand sorgt Enzo Wirtz zumindest noch für den Teilerfolg.

Thomas Vogelsang
Andreas Gerth

Rödinghausen. Der SV Rödinghausen hat den möglichen Sprung auf Tabellenplatz 6 in der Fußball-Regionalliga verpasst. Gegen den abstiegsbedrohten FC Wegberg-Beeck kam das Team vom Wiehen daheim nur zu einem 1:1 (0:1). Bei den Gastgebern hatte Trainer Nils Drube seine Startelf gegenüber dem 2:0-Erfolg beim VfB Homberg am vergangenen Samstag auf zwei Positionen verändert. Neben Christian Derflinger kehrte erwartungsgemäß Kapitän Daniel Flottmann nach abgesessener Gelbsperre ins Team zurück, dafür nahmen Yassin Ibrahim und etwas überraschend auch Patrick Kurzen zunächst auf der Bank Platz...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • Ohne Laufzeit - monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
unsere Empfehlung

Jahres-Abo

99 € / Jahr
  • alle Artikel frei

2-Jahres-Abo

237,60 € 169 € / 2 Jahre
  • einmalig für 24 Monate

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG