0
Julian Borgelt (rechts, DJK Gütersloh, Raummanukaktur Gersting) lieferte sich im vergangenen Jahr beim Firmenlauf über fünf Kilometer ein spannendes Duell mit Marcel Holz (Team Isogel). Borgelt sollte als Erster durch Ziel gehen. - © Jens Dünhölter
Julian Borgelt (rechts, DJK Gütersloh, Raummanukaktur Gersting) lieferte sich im vergangenen Jahr beim Firmenlauf über fünf Kilometer ein spannendes Duell mit Marcel Holz (Team Isogel). Borgelt sollte als Erster durch Ziel gehen. | © Jens Dünhölter

1.500 Läufer beim EGE-Citylauf Verler Citylauf startet am Wochenende - das sind die Favoriten auf den Sieg

Der EGE-Citylauf in Verl geht in seine 9. Runde. Mit 1.500 Voranmeldungen ist er der teilnehmerstärkste Lauf im Kreis Gütersloh. Es haben sich namhafte Athleten angekündigt.

Christian Geisler
29.09.2022 , 09:02 Uhr

Verl. Thorsten Nöthling sorgt sich um die Volksläufe im Kreis Gütersloh, gibt er zu. Schließlich sinken bei nahezu allen Veranstaltungen im zweiten Jahr in Folge die Teilnehmerzahlen. Bei manchen Läufen sei sie sogar um 40 Prozent eingebrochen. „Der Dalkelauf am Wochenende war das negative Highlight“, sagt Nöthling. „Das war eine Ohrfeige von den Läufern, die nicht dabei waren.“ Lediglich 94 einsame Athleten gingen auf die Strecke.

Mehr zum Thema