0
Aufgrund der Hitze gibt's an diesem Samstag im Paderborner Stadion mehrere Extra-Pausen zum Trinken. - © Jens Dünhölter
Aufgrund der Hitze gibt's an diesem Samstag im Paderborner Stadion mehrere Extra-Pausen zum Trinken. | © Jens Dünhölter

Fußball Hitze-Partie: SC Verl verliert gegen Spitzenreiter in der Nachspielzeit

Drittligist SC Verl unterliegt 1860 München trotz starker Leistung nach einem „Lucky Punch“ von Meris Skenderovic mit 0:1. Die Gastgeber hadern mit einem nicht gegebenen Strafstoß und ihren Fehlern beim Gegentor.

Uwe Kramme
13.08.2022 | Stand 13.08.2022, 19:09 Uhr
Thierry Delatour

Paderborn. Trotz einer kämpferisch, spielerisch und vor allem taktisch überzeugenden Leistung gegen den Tabellenführer 1860 München standen die Fußballer des Drittligisten SC Verl am Samstag „wieder wie die Deppen da". So empfand das jedenfalls Stürmer Cyrill Akono angesichts der riesigen Enttäuschung. Wie schon beim 0:1 im Auftaktspiel gegen Saarbrücken hatte es die Schwarzweißen in der Nachspielzeit erwischt.

Mehr zum Thema