Im Kreisvorstand mit Reinhard Mainka, Jürgen Tönsfeuerborn, Torsten Markötter, Wilfried Hoba, Alexander Sczyrba, Wolf Anders (v.l.) und Barbara Neumann (vorne), hier nach der Wahl im Mai, herrscht dicke Luft. - © Gregor Winkler
Im Kreisvorstand mit Reinhard Mainka, Jürgen Tönsfeuerborn, Torsten Markötter, Wilfried Hoba, Alexander Sczyrba, Wolf Anders (v.l.) und Barbara Neumann (vorne), hier nach der Wahl im Mai, herrscht dicke Luft. | © Gregor Winkler

NW Plus Logo Kreis Gütersloh Zoff im Fußball-Ausschuss: Tönsfeuerborn sauer auf Mainka

Der Chef des Kreisjugendausschusses nennt Vorstandssitzungen „Kaffeekränzchen“ und nimmt nicht mehr an ihnen teil. Funkstille unter Funktionären.

Uwe Caspar

Der Konflikt schwelt schon seit einigen Monaten, jetzt ist das brisante Thema bei der Arbeitstagung des Fußball-Kreisjugendausschusses auch öffentlich geworden. „Der Kreisvorstand verwaltet nur, der Jugendausschuss hingegen entwickelt Wettbewerbe“, galten die kritischen Worte von Nachwuchschef Jürgen Tönsfeuerborn auch dem anwesenden Kreisvorsitzenden Reinhard Mainka.

Jetzt weiterlesen

Schnupper-Abo
1 € / 1. Monat
danach 9,90 € / Monat
  • Einen Monat testen - monatlich kündbar

    danach 9,90 € / Monat
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
Herbst-Deal
99 € 69 €
  • Alle Artikel lesen - ein ganzes Jahr mit 30 € Sparvorteil

2-Jahres-Abo
169 €
  • Mehr als 65 € sparen

Bereits Abonnent?

Zum Login

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert. Hier finden Sie unsere Digital-Angebote in der Übersicht.

Mehr zum Thema