Für Maximilian Wolfram stehen 17 Tore in der 3. Liga und 18 Treffer in der Regionalliga Nordost (72 Einsätze) zu Buche. Als Stürmer für den SC Verl sollen weitere Treffer folgen. - © Jens Dünhölter
Für Maximilian Wolfram stehen 17 Tore in der 3. Liga und 18 Treffer in der Regionalliga Nordost (72 Einsätze) zu Buche. Als Stürmer für den SC Verl sollen weitere Treffer folgen. | © Jens Dünhölter

NW Plus Logo 3. Liga Deshalb hat sich Maximilian Wolfram für den SC Verl entschieden

Neuzugang Maximilian Wolfram hat die Erfahrung aus 103 Drittligaspielen aus Zwickau mitgebracht. Eine besondere Qualität hat den Stürmer vom Sportclub überzeugt.

Uwe Kramme

Verl. Mit 103 Einsätzen in der 3. Liga für den FC Carl-Zeiss Jena, den FC Ingolstadt und in der letzten Saison für den FSV Zwickau zählt Neuzugang Maximilian Wolfram beim SC Verl zur kleinen Gruppe der erfahrenen Spieler. Womöglich druckst der 25-Jährige ja deshalb herum, als er die Aufstiegs-favoriten für die anstehende Spielzeit nennen soll.

Jetzt weiterlesen

Schnupper-Abo
1 € / 1. Monat
danach 9,90 € / Monat
  • Einen Monat testen - monatlich kündbar

    danach 9,90 € / Monat
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
Herbst-Deal
99 € 69 €
  • Alle Artikel lesen - ein ganzes Jahr mit 30 € Sparvorteil

2-Jahres-Abo
169 €
  • Mehr als 65 € sparen

Bereits Abonnent?

Zum Login

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert. Hier finden Sie unsere Digital-Angebote in der Übersicht.

Mehr zum Thema