Verls Angreifer Cyrill Akono (Mitte) traf auch gegen Almelo und dürfte vorerst im Angriff gesetzt sein. - © Jens Dünhölter
Verls Angreifer Cyrill Akono (Mitte) traf auch gegen Almelo und dürfte vorerst im Angriff gesetzt sein. | © Jens Dünhölter

NW Plus Logo Fußball So könnte die Startelf des SC Verl zum Saisonstart in der 3. Liga aussehen

Die Vorbereitung beim Fußball-Drittligisten SC Verl läuft viel versprechend. Zehn von elf Plätzen in der möglichen Startelf für den Saisonauftakt scheinen besetzt. Trainer Mitch Kniat sucht für die Generalprobe gegen Bundesligist Borussia Dortmund nur noch einen Partner für Abwehrchef Torge Paetow.

Uwe Kramme

Exklusiv für
Abonnenten

Jetzt weiterlesen

Unsere Empfehlung
Jahresabo
118,80 € 99 €
Testmonat
1 €

danach 9,90 € pro Monat

Kaufen

jederzeit kündbar

Exklusive NW+-Updates per E-Mail

Sicher und bequem zahlen

Paypal Sepa Visa

Bereits Abonnent?

Zum Login

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert. Hier finden Sie unsere Digital-Angebote in der Übersicht.

Mehr zum Thema