Nach dem 9:1-Sieg tröstet Verls Vinko Sapina seinen Gegenspieler vom BSV Rehden. - © Christian Geisler
Nach dem 9:1-Sieg tröstet Verls Vinko Sapina seinen Gegenspieler vom BSV Rehden. | © Christian Geisler

NW Plus Logo Verl Schützenfest im ersten Test - SC Verl demontiert Regionalligist

Der Drittligist Sportclub Verl lässt dem Regionalligisten BSV Rehden im ersten Test der Saison keine Chance. Nahezu die komplette Offensive ist an Toren beteiligt. Auch ein Neuzugang, erst vor dem Spiel vorgestellt, trifft.

Christian Geisler

Verl. Viel Eingewöhnungszeit brauchte Maximilian Wolfram nicht. Der Neuzugang des SC Verl, vom Carl-Zeiss Jena aus der Regionalliga geholt, ist erst am Samstagabend in Ostwestfalen angekommen. Am Sonntagmorgen unterschrieb der 25-Jährige seinen Profivertrag beim Sportclub. Am Nachmittag saß er dann zum ersten Mal für die Verler im Test gegen Regionalligist BSV Rehden auf der Auswechselbank. Wieder 75 Minuten später traf Wolfram nach seiner Einwechslung dann erstmals im Dress seines neuen Arbeitgebers: Nico Ochojski servierte maßgerecht von rechts, Wolfram nickte gegen die Laufrichtung des BSV-Keepers ein. Zu diesem Zeitpunkt stand die Offensivkraft keine zehn Minuten auf dem Platz.

Bereits Abonnent?

Zum Login

Jetzt weiterlesen

  • alle Artikel frei

  • alle Artikel frei

Mehr zum Thema