Schiedsrichter Eike Schäffer (Mitte) muss für verbale Ausfälle eine geringe Geldstrafe zahlen. - © Stefan Pollex
Schiedsrichter Eike Schäffer (Mitte) muss für verbale Ausfälle eine geringe Geldstrafe zahlen. | © Stefan Pollex

NW Plus Logo Gütersloh 50 Euro Strafe für pöbelnden Schiri: „Hätte ihn aus dem Verkehr gezogen“

Güterslohs Kreis-Schiedsrichterwart Juan de Cruz Pujades hält das milde Urteil gegen den verbal ausfallend gewordenen Referee Eike Schäffer für ein falsches Signal.

Gregor Winkler

Gütersloh. Der Mann steht aufseiten der Schiedsrichter – normalerweise. Schon von Dienstwegen nimmt Juan de Cruz Pujades, der Vorsitzende des Kreisschiedsrichterausschusses des Fußballkreises Gütersloh (VKSA), seine Referees meist gegen Anfeindungen und überzogene Kritik in Schutz. Im vorliegenden Fall fühlt sich der Funktionär allerdings verpflichtet, einmal klar Position zu beziehen. Und die richtet sich gegen seine Zunft.

Es geht um einen Fall, der de Cruz Pujades nicht unmittelbar betrifft, aber für Schlagzeilen sorgte. Beim Bezirksligaspiel des TuS Jöllenbeck gegen die Aramäer Gütersloh gerieten der verletzte Jöllenbecker Co-Trainer Fabian Gehring und der Schiedsrichter Eike Schäffer aus Lübbecke mehrfach verbal aneinander. Während des Spiels, unmittelbar nach Schlusspfiff und später vor den Umkleiden wurden teilweise nicht druckreife „Freundlichkeiten“ ausgetauscht. Dabei empörte vor allem das „Hinkebein“ und das „f... dich“ des Spielleiters gegen den Jöllenbecker, der aufgrund einer Verletzung auf Gehhilfen angewiesen war.

Jetzt weiterlesen

Schnupper-Abo
1 € / 1. Monat
danach 9,90 € / Monat
  • Einen Monat testen - monatlich kündbar

    danach 9,90 € / Monat
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
Unsere Empfehlung
Herbst-Deal
99 € 69 €
  • Alle Artikel lesen - ein ganzes Jahr mit 30 € Sparvorteil

2-Jahres-Abo
169 €
  • Mehr als 65 € sparen

Bereits Abonnent?

Zum Login

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert. Hier finden Sie unsere Digital-Angebote in der Übersicht.

Mehr zum Thema