0
Trainingskolleginnen: LC-Sprinterin Chantal Butzek (l.) und die für Zweibrücken startende Sina Mayer, die hier bei den Westfälischen Meisterschaften in Dortmund zu sehen sind, waren am Wochenende erneut in der Dortmunder Helmut-Körnig-Halle im Einsatz. - © Tom Finke
Trainingskolleginnen: LC-Sprinterin Chantal Butzek (l.) und die für Zweibrücken startende Sina Mayer, die hier bei den Westfälischen Meisterschaften in Dortmund zu sehen sind, waren am Wochenende erneut in der Dortmunder Helmut-Körnig-Halle im Einsatz. | © Tom Finke

Paderborn Paderborner Sprint-Asse warten auf das perfekte Rennen

Leichtathletik: Die Sprint-Asse des LC Paderborn haben noch Luft nach oben. So konnte auch Chantal Butzek ihre guten Trainingsleistungen noch nicht ganz abrufen. Tatjana Pinto verzichtet derweil auf die Hallensaison

Frank Beineke
30.01.2019 | Stand 29.01.2019, 19:39 Uhr

Paderborn. Die Leichtathletik-Hallensaison geht so langsam in die heiße Phase. Am kommenden Wochenende stehen die großen Meetings in Berlin und Karlsruhe sowie die NRW-Meisterschaften in Leverkusen auf der Agenda. Bei allen drei Veranstaltungen werden Sprint-Asse aus der Trainingsgruppe des LC Paderborn mit dabei sein. Und für alle wird es eine neue Chance sein, um die erhofften Topzeiten zu erzielen. Denn diverse LC-Sprinterinnen und Sprinter warten derzeit noch auf das perfekte Rennen.

Newsletter abonnieren

Update zum Mittag

Die neuesten Entwicklungen und wichtigsten Hintergründe zum Ausbruch von Covid-19 und Neuigkeiten aus OWL und der Welt.

Wunderbar. Fast geschafft!

realisiert durch evolver group