0
Setzt auf den Klassenerhalt: GW-Mannschaftsführer Henrik Rodenbüsch. - © Rouven Theiss
Setzt auf den Klassenerhalt: GW-Mannschaftsführer Henrik Rodenbüsch. | © Rouven Theiss

Paderborn Tennis: Nichtabstieg lautet das Ziel von Grün-Weiß

Westfalenliga: Paderborner Tennisherren gehen mit bewährtem Kader in die Wintersaison. Philipp Scholz aus Sennelager ist wieder mit an Bord

Rouven Theiss
07.12.2018 | Stand 06.12.2018, 19:30 Uhr
Paderborns Topakteur: Karlo Cubelic läuft wieder an Position eins auf. - © Rouven Theiss
Paderborns Topakteur: Karlo Cubelic läuft wieder an Position eins auf. | © Rouven Theiss

Paderborn. Die Tennisherren des TC Grün-Weiß Paderborn haben ein schweres Jahr hinter sich. Erst stiegen die Grün-Weißen im vergangenen Winter aus der Westfalenliga ab, dann im Sommer sogar aus der Verbandsliga. Trotzdem darf die Truppe diesmal wieder in der Westfalenliga an den Start gehen - und setzt hier voll auf Konsolidierung.

realisiert durch evolver group