Vier glückliche Mädels: In der Altersklasse U12 landeten Jana Koch (4. Platz), Siegerin Hannah Leßner, Merle Stollburges (3. Platz) und Friederike Nüßer (2. Platz) in der Gesamtwertung des 6. Borchener Schüler-Lauf-Cups ganz vorne. - © Thorsten Brinkmann
Vier glückliche Mädels: In der Altersklasse U12 landeten Jana Koch (4. Platz), Siegerin Hannah Leßner, Merle Stollburges (3. Platz) und Friederike Nüßer (2. Platz) in der Gesamtwertung des 6. Borchener Schüler-Lauf-Cups ganz vorne. | © Thorsten Brinkmann

Borchen ehrt die besten Lauf-Talente

Borchen. Mit dem Ausdauerlauf beim Alfener Tag des Sports endete jetzt die sechste Auflage des Borchener Schüler-Lauf-Cups. Der Gemeindesportverband Borchen hatte im Rahmen der kreisweiten Aktion „Wir bewegen alle Kinder im Kreis Paderborn" wieder in allen Ortsteilen Läufe organisieren. Mit Unterstützung der Sportvereine wurden unterschiedliche Aktionen angeboten: Ein Stundenlauf in Nordborchen, ein Crosslauf auf Schloss Hamborn, ein Temposchätzlauf in Etteln, ein Teamstundenlauf in Dörenhagen, der Altenaulauf in Kirchborchen und der Dauerlauf fürs Deutsche Sportabzeichen in Alfen. Insgesamt 154 Mädchen und Jungen nahmen an den Läufen teil. 31 von ihnen erfüllten das hochgesteckte Ziel von mindestens vier Teilnahmen. Sie wurden nun bei der Abschlussveranstaltung mit Urkunden und Finisher-T-Shirts geehrt. Die Klassensieger nahmen stolz ihre Pokale entgegen. Bei den Jungen landeten Jan Schnitzmeier (U18), Max Rose (U16), Ben Scheibler (U14), Jonathan Ott (U12), Maxim Kenf (U10) und Jaden-James Probsthain (U8) in ihren Altersklassen jeweils auf Rang eins. Bei den Mädchen triumphierten Mira Lichte (U16), Sarah Steffens (U14), Hannah Leßner (U12), Leonie Steinbeck (U10) und Luisa Struck (U8). Um genügend Punkte zu sammeln, nahmen alle Siegerinnen und Sieger an allen sechs Läufen teil. Ebenso fleißig waren auch Nikolai Dickmann, Friederike Nüßer, Merle Stollburges und Sanni Grünhagen.

realisiert durch evolver group