Delbrücker Siege beim Westenholzer Abendlauf

Hochstift-Cup: In Westenholz werden 435 Finisher gezählt. Der Vorjahreszweite Wolfgang Freitag gewinnt die 20 Kilometer. Beim Zehner sind zwei Spitzenläufer zeitgleich

von Jochem Schulze
Auf die Plätze, fertig, los: Beim Start des "Zehners" machen sich auch Robiel Weldemichael (Nr. 350) und Christoph Dohmann (Nr. 433) auf den Weg. Beide beenden das Rennen später zeitgleich. Paul Maksuti (links hinter Dohmann im schwarzen Trikot) wird Dritter. (© Bernhard Hoppe-Biermeyer)

Delbrück-Westenholz. Der Westenholzer Abendlauf ist und bleibt ein Erfolgsmodell. Bei der 15. Auflage zählten die Organisatoren vom Stadtsportverband (SSV) Delbrück und vom SuS Westenholz insgesamt 435 Finisher.