0
Neue Gesichter bei der HSG: Trainer Rolf Schröder (rechts) und die Neuzugänge (v. l.) Hendrik Schubert, Florian Weißelstein und Lennart Unkell posieren vor dem Altenbekener Viadukt. Zudem verstärkt Jan Walter die Verbandsliga-Herren der HSG. - © Rouven Theiß
Neue Gesichter bei der HSG: Trainer Rolf Schröder (rechts) und die Neuzugänge (v. l.) Hendrik Schubert, Florian Weißelstein und Lennart Unkell posieren vor dem Altenbekener Viadukt. Zudem verstärkt Jan Walter die Verbandsliga-Herren der HSG. | © Rouven Theiß

Altenbeken/Buke Vier Neuzugänge für Handball-Verbandsligist Altenbeken/Buke

Derzeit läuft Teil zwei der Vorbereitung, in der am Wochenende zwei Tests anstehen

Rouven Theiß
22.08.2018 | Stand 21.08.2018, 19:09 Uhr

Altenbeken/Buke. Die Handballspielgemeinschaft Altenbeken/Buke ist Geschichte - aber nur auf dem Papier und was den Namen anbetrifft. So heißt der Verein nun Handballsportgemeinschaft Altenbeken/Buke. Die Abkürzung HSG bleibt somit bestehen. Ansonsten gibt es rund um die erste Mannschaft, die sich derzeit in der Vorbereitung auf die am 8. September startende Verbandsliga-Saison befindet, einige Neuerungen.

Newsletter abonnieren

Update zum Mittag

Die neuesten Entwicklungen und wichtigsten Hintergründe zum Ausbruch von Covid-19 und Neuigkeiten aus OWL und der Welt.

Wunderbar. Fast geschafft!

realisiert durch evolver group