0

Paderborn Herren 40 des TC GW Paderborn spielen eine perfekte Saison

Herren 30 werden "nur" Vize

Frank Beineke
05.07.2018 | Stand 04.07.2018, 18:32 Uhr
Siegerfoto auf dem Kinderspielplatz: Die Herren 40 des TC GW Paderborn um (v. l) Mathias Walter, Hendrik Höschen, Jens Himmelmann, Olaf Meier, Markus Meixner, Martin Hochrein, Christian Flesch und Thorsten Klinke. Zudem gehören Jörg Ammenwerth, Samuel Areh, Björn Berg, Tim Winter und Michael Stamm zum Meisterteam. - © TC GW Paderborn
Siegerfoto auf dem Kinderspielplatz: Die Herren 40 des TC GW Paderborn um (v. l) Mathias Walter, Hendrik Höschen, Jens Himmelmann, Olaf Meier, Markus Meixner, Martin Hochrein, Christian Flesch und Thorsten Klinke. Zudem gehören Jörg Ammenwerth, Samuel Areh, Björn Berg, Tim Winter und Michael Stamm zum Meisterteam. | © TC GW Paderborn

Paderborn. Freud und Leid lagen am vergangenen Wochenende beim TC Grün-Weiß Paderborn nah beieinander. Während die Verbandsliga-Herren den bitteren Abstieg in die OWL-Liga in Kauf nehmen mussten (wir berichteten), feierten die Herren 40 den Aufstieg in die Verbandsliga. Diesen hatten sich eigentlich auch die Herren 30 des Clubs vom Fürstenweg zum Ziel gesetzt, doch das Team schrammte hauchdünn am OWL-Liga-Titel vorbei.

realisiert durch evolver group