0
Zufrieden: Die Grün-Weiß-Herren (v. l.) Jens Himmelmann, Hans-Jörg Schrinner, Mannschaftsführer Georg Molinski, Markus Meixner und Hendrik Höschen freuen sich über den Aufstieg in die Herren 40-Verbandsliga. - © TC GW Paderborn
Zufrieden: Die Grün-Weiß-Herren (v. l.) Jens Himmelmann, Hans-Jörg Schrinner, Mannschaftsführer Georg Molinski, Markus Meixner und Hendrik Höschen freuen sich über den Aufstieg in die Herren 40-Verbandsliga. | © TC GW Paderborn

Paderborn Herren 40 des TC Grün-Weiß Paderborn feiern Aufstieg

Tennis-Senioren steigen als Verbandsliga-Meister in die Westfalenliga auf

Rouven Theiß
07.03.2018 | Stand 13.04.2018, 18:00 Uhr

Paderborn. Unglaublich, aber wahr: Im vergangenen Sommer waren die 40er-Herren des TC GW Paderborn noch sang- und klanglos aus der Verbandsliga abgestiegen - und das trotz der Tatsache, dass aus Sande eine komplette Mannschaft zum Team gestoßen war. In diesem Winter folgte dann die faustdicke Überraschung: Die Tennis-Cracks aus der Domstadt machten als Verbandsliga-Meister den Aufstieg in die Westfalenliga perfekt. "Wir wussten zwar, dass wir eine schlagkräftige Mannschaft haben, mit dem Aufstieg hätten wir aber nicht gerechnet", gibt GW-Akteur Christian Flesch zu.

realisiert durch evolver group