0
Formstark: Der VoR Paderborn um (v.l.) Pia Leweling, Carina Ahlers, Susanna Turner und Kim Sophie Derksen. - © Jochem Schulze
Formstark: Der VoR Paderborn um (v.l.) Pia Leweling, Carina Ahlers, Susanna Turner und Kim Sophie Derksen. | © Jochem Schulze

Kreis Paderborn VoR Paderborn gewinnt das Stadtderby

Volleyball: Am 24. März spielen die Paderbornerinnen gegen den Drittligisten Detmolder TV. Der SV BW Sande verliert in Hennen mit 1:3 und verpasst so den Sprung an die Tabellenspitze

Jochem Schulze
20.02.2018 | Stand 19.02.2018, 19:42 Uhr

Kreis Paderborn. Das war das Wochenende des VoR Paderborn. Am Samstag gewann das Team von Susanna Turner das Volleyball-Oberliga-Stadtderby gegen den SC Grün-Weiß Paderborn. Tags darauf spielte sich der VoR in das Finale des Bezirkspokals vor. In dem geht es am Samstag, 24. März, gegen den Drittligisten Detmolder TV. Das ursprünglich auf diesen Tag terminierte Stadtderby beim SV Blau-Weiß Sande wird wohl auf Freitag, 23. März, vorverlegt.

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG